Wahl zum Senat der Türkei 1973

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

Die Türkei hielt verzögerte Senatswahlen am 14. Oktober 1973 ab.[1]

Bei dieser Wahl wurden 52 Mitglieder des Senats gewählt - 50 Mitglieder für 1/3 des Senats und 2 freie Sitze.

Ergebnisse[Bearbeiten]

Partei Parteivorsitzender Wählerstimmen Anteil Sitze
Republikanische Volkspartei (CHP) Bülent Ecevit 1.412.051 33,6 % 25
Gerechtigkeitspartei (AP) Süleyman Demirel 1.300.801 31,0 % 22
Nationale Heilspartei (MSP) Necmettin Erbakan 516.822 12,3 % 3
Demokratische Partei Ferruh Bozbeyli 438.276 10,4  %
Nationale Vertrauenspartei (MGP) Turhan Feyzio?lu 246.888 5,9 % 1
Partei der Nationalistischen Bewegung (MHP) Alparslan Türke? 114.662 2,7 %
Einheitspartei der Türkei (TBP) Mustafa Timisi 89.824 2,1 %
Unabhängige 82.233 2,0 % 1

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. ? Mür?it Balabanl?lar: Türkiye'nin 75 y?l?, Istanbul, 1998, S. 239





Home | Impressum