Erlöserkirche

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

Erlöserkirche ist der Name von ? vor allem evangelischen und orthodoxen ? Kirchen, die zu Ehren Jesu Christi als Erlöser benannt sind. Da es kein Hochfest und auch keinen sonstigen speziellen Gedenktag zu diesem zentralen christlichen Glaubensinhalt gibt, gibt es ? auch katholisch ? keinen Patroziniumstag.

  • bei katholischen Kirchen ist die Bezeichnung Salvatorkirche häufiger (Patrozinium 25. Dezember)
  • auch findet sich der Name Heilandskirche

Inhaltsverzeichnis

  • 1 Aserbaidschan
  • 2 Bosnien und Herzegowina
  • 3 Dänemark
  • 4 Deutschland
    • 4.1 Baden-Württemberg
    • 4.2 Bayern
    • 4.3 Berlin
    • 4.4 Brandenburg
    • 4.5 Bremen
    • 4.6 Hamburg
    • 4.7 Hessen
    • 4.8 Niedersachsen
    • 4.9 Nordrhein-Westfalen
    • 4.10 Rheinland-Pfalz
    • 4.11 Sachsen
    • 4.12 Sachsen-Anhalt
    • 4.13 Schleswig-Holstein
    • 4.14 Thüringen
  • 5 Grönland
  • 6 Iran
  • 7 Israel
  • 8 Italien
  • 9 Kasachstan
  • 10 Norwegen
  • 11 Österreich
    • 11.1 Niederösterreich
    • 11.2 Steiermark
    • 11.3 Wien
  • 12 Polen
  • 13 Russland
  • 14 Schweiz
  • 15 Türkei
  • 16 Siehe auch
  • 17 Einzelnachweise

Aserbaidschan[Bearbeiten]

  • Baku: Erlöserkirche (Baku)

Bosnien und Herzegowina[Bearbeiten]

  • Banja Luka: Christ-Erlöser-Kathedrale, serbisch-orthodoxe Stadtkathedrale

Dänemark[Bearbeiten]

  • Aalborg: Vor Frelsers Kirke (Aalborg)
  • Assens: Vor Frelsers Kirke (Assens)
  • Esbjerg: Vor Frelsers Kirke (Esbjerg)
  • Frederikshavn: Vor Frelsers Kirke (Frederikshavn)
  • Horsens: Vor Frelsers Kirke (Horsens)
  • Kopenhagen: Vor Frelsers Kirke (Kopenhagen)
  • Odense: Vor Frelsers Kirke (Odense)
  • Vejle: Vor Frelsers Kirke (Vejle)

Deutschland[Bearbeiten]

Baden-Württemberg[Bearbeiten]

  • Freiburg im Breisgau: Erlöserkirche (Freiburg im Breisgau)
  • Heidelberg: Erlöserkirche (Heidelberg)
  • Karlsruhe: methodistische Erlöserkirche (Karlsruhe)
  • Mannheim, Stadtteil Gartenstadt: Erlöserkirche (Mannheim-Gartenstadt)
  • Mannheim, Stadtteil Seckenheim: Erlöserkirche (Mannheim-Seckenheim)
  • Stuttgart-Nord: Erlöserkirche (Stuttgart)[1]

Bayern[Bearbeiten]

  • Bad Kissingen: Erlöserkirche (Bad Kissingen)
  • Bamberg: Erlöserkirche (Bamberg)
  • Biburg Erlöserkapelle Biburg
  • Dingolfing
  • Eichstätt: Erlöserkirche (Eichstätt)
  • Erding-Klettham: Erlöserkirche (Erding)
  • Fürth-Dambach: Erlöserkirche (Fürth)
  • Immenstadt: Erlöserkirche (Immenstadt)
  • Landshut: Erlöserkirche (Landshut)
  • Marquartstein: Erlöserkirche (Marquartstein)
  • Mühldorf: Erlöserkirche (Mühldorf)
  • München, Stadtteil Schwabing: Erlöserkirche (München)
  • Rosenheim (Bayern): Erlöserkirche (Rosenheim)
  • Tirschenreuth: Erlöserkirche (Tirschenreuth)

Berlin[Bearbeiten]

  • Berlin-Mitte Mitte: Erlöserkirche (Berlin-Mitte)
  • Berlin-Mitte Moabit: Erlöserkirche (Berlin-Moabit)
  • Berlin-Lichtenberg Rummelsburg: Erlöserkirche (Berlin-Rummelsburg)

Brandenburg[Bearbeiten]

  • Potsdam-Brandenburger Vorstadt: Erlöserkirche (Potsdam)

Bremen[Bearbeiten]

  • Bremen - Schwachhausen, Ortsteil Gete: Erlöserkirche (Bremen)

Hamburg[Bearbeiten]

  • Hamburg-Farmsen-Berne: Erlöserkirche (Hamburg-Farmsen-Berne)
  • Hamburg-Borgfelde: Erlöserkirche (Hamburg-Borgfelde)

Hessen[Bearbeiten]

  • Frankfurt am Main Oberrad: Erlöserkirche (Frankfurt-Oberrad)
  • Bad Homburg vor der Höhe: Erlöserkirche (Bad Homburg)

Niedersachsen[Bearbeiten]

  • Emsbüren: Erlöserkirche (Emsbüren)
  • Hannover-Linden-Limmer: Erlöserkirche (Hannover)
  • Papenburg: Erlöserkirche (Papenburg)
  • Wolfsburg-Wohltberg: Erlöserkirche (Wolfsburg-Wohltberg)
  • Wolfsburg-Ehmen: Erlöserkirche (Wolfsburg-Ehmen)

Nordrhein-Westfalen[Bearbeiten]

  • Bad Honnef: Erlöserkirche (Bad Honnef)
  • Bergheim-Niederaußem: Erlöserkirche (Niederaußem)
  • Bielefeld: Erlöserkirche (Schildesche)
  • Detmold: Erlöserkirche (Detmold)
  • Essen-Südviertel: Erlöserkirche (Essen)
  • Haltern am See: Erlöserkirche (Haltern am See)
  • Heinsberg-Oberbruch Erlöserkirche (Oberbruch)
  • Erlöserkirche (Hiltrop)
  • Iserlohn: Erlöserkirche (Iserlohn)
  • Köln
    • Köln Rath/Heumar: Zum Göttlichen Erlöser (Köln)
    • Köln-Rodenkirchen: Erlöserkirche (Köln-Rodenkirchen)
  • Langenfeld (Rheinland): Erlöserkirche (Langenfeld)
  • Lüdenscheid: Erlöserkirche (Lüdenscheid)
  • Münster (Westfalen): Erlöserkirche (Münster)
  • Verl: Erlöserkirche (Verl)
  • Wuppertal-Barmen: Erlöserkirche (Wuppertal)

Rheinland-Pfalz[Bearbeiten]

  • Adenau: Erlöserkirche (Adenau)
  • Gerolstein-Sarresdorf: Erlöserkirche (Gerolstein)
  • Ludwigshafen: Erlöserkirche (Ludwigshafen)
  • Trier: Kirche zum Erlöser (Konstantinbasilika)
  • Wiesbaum, Ortsteil Mirbach: Erlöserkirche (Mirbach)

Sachsen[Bearbeiten]

  • Bärenstein (Erzgebirge): Erlöserkirche (Bärenstein)
  • Dresden: ehemalige Erlöserkirche (Dresden)
  • Görlitz-Kunnerwitz: Erlöserkirche (Görlitz)
  • Leipzig: Erlöserkirche (Leipzig)

Sachsen-Anhalt[Bearbeiten]

  • Trautenstein: St.-Salvator-Kirche (Trautenstein)

Schleswig-Holstein[Bearbeiten]

  • Kiel-Hasseldieksdamm: Erlöserkirche (Kiel-Hasseldieksdamm)
  • Uetersen: Erlöserkirche (Uetersen)

Thüringen[Bearbeiten]

  • Erlöserkirche (Mengersgereuth)
  • Erlöserkirche Niebra

Grönland[Bearbeiten]

  • Nuuk: Vor Frelser Kirke (Nuuk)

Iran[Bearbeiten]

  • Vank-Kathedrale (Heilige Erlöser Kathedrale) in Isfahan

Israel[Bearbeiten]

Die deutsche evangelische Kirche in Jerusalem
  • Erlöserkirche (Jerusalem), am Reformationstag (31. Oktober) 1898 eingeweiht

Italien[Bearbeiten]

  • Santissimo Salvatore, Palermo
  • Lateranbasilika, Rom (kurz nach ihrem Johannes-Patrozinium benannt: Basilica di San Giovanni in Laterano)
  • Erlöserkapelle San Crisogono, Rom
  • Kirche des Erlösers und des heiligen Alfons von Liguori, Rom
  • Il Redentore, Venedig

Kasachstan[Bearbeiten]

  • Christ-Erlöser-Kirche (Oral)
  • Erlöser-Verklärungs-Kirche (Oral)

Norwegen[Bearbeiten]

  • Oslo: Vår Frelsers kirke, alte Name (vor 1950) des Osloer Doms

Österreich[Bearbeiten]

Niederösterreich[Bearbeiten]

  • Erlöserkirche (Melk)
  • Erlöserkirche (Wiener Neustadt)

Steiermark[Bearbeiten]

  • Erlöserkirche (Graz)
  • Erlöserkirche (Graz-Liebenau)

Wien[Bearbeiten]

  • Pfarrkirche am Schüttel
  • Erlöserkirche (Brigittenau)
  • Erlöserkirche (Landstraße)
  • Erlöserkirche (Liesing)
  • Erlöserkirche (Leopoldau)

Polen[Bearbeiten]

  • Erlöserkirche (Olsztyn), neugotisch, evangelisch, in Olsztyn (deutsch Allenstein)
  • Erlöserkirche (Breslau)
  • Erlöserkirche (Waldenburg)

Russland[Bearbeiten]

  • in Kaliningrad: Christ-Erlöser-Kathedrale (Kaliningrad)
  • in Moskau: Christ-Erlöser-Kathedrale (Moskau)
  • in Moskau: Erlöser-Kathedrale (Erlöser-Andronikow-Kloster)
  • in Sankt Petersburg: Auferstehungskirche (Sankt Petersburg)

Schweiz[Bearbeiten]

  • Erlöserkirche (Chur)
  • Erlöser (Zürich-Riesbach)

Türkei[Bearbeiten]

  • Chora-Kirche (Kirche zum Heiligen Erlöser in Chora), Istanbul,Fatih

Siehe auch[Bearbeiten]

  • Church of the Redeemer
  • Santissimo Redentore

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. ? siehe Kirchen in Stuttgart





Home | Impressum